ab € 749,00
 

Lechweg

Erlebe zu Fuß den Lechweg in 9 Tagen

von Lech nach Füssen inkl. Gepäckstransport, Tirol

Hotel: - Sterne

Verpflegung:
Als Reisefux ist für dich 8 x das Frühstück bzw. Frühstücksbuffet je nach Unterkunft im Reisepreis inkludiert.

Inklusivleistungen:
- 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Gasthöfen und Pensionen
- 8 x Frühstück bzw. Frühstücksbuffet je nach Unterkunft individuell
- Gepäcktransport zum jeweils nächsten Hotel 1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg
- Detaillierte Routenbeschreibung
- Lech Card für 2 Tage während Ihres Aufenthalts in Lech Leistungen lt. Anbieter: www.lech-zuers.at/lechcard
- Weitere Gästekarten je nach Unterkunft
- Alle Abgaben und Steuern (exkl. der ortsüblichen Ortstaxe, bezahlbar vor Ort)

8 Nächte p. Person und Aufenthalt

ab € 749,00

Reiseperiode: 10.06.2022 - 16.10.2022

Anreisetage: MO, DI, MI, DO, FR, SA, SO

 
 
 
 
 
 
 
 
ab € 749,00
 
 

Erlebe zu Fuß den Lechweg in 9 Tagen

Erlebe eine der schönsten alpinen Regionen Europas und erwandere diese zu Fuß. Ein Abenteuer, dass jeder Mal erlebt haben sollte. Der Lechweg, der beliebte Weitwanderweg, bietet neben einer traumhaften Naturkulisse viele Highlights, wie den Formariensee, das Naturjuwel Körbersee, die Holzgauer Hängebrücke, das Schnitzerdorf Elbigenalp, das Schloss Neuschwanstein oder die Lechfälle in Füssen.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Lech Nach Ihrer individuellen Anreise beziehen Sie die Unterkunft. Abends können Sie die bezaubernde Ortschaft Lech am Arlberg erkunden.

2. Tag / 1. Etappe: Dein Abenteuer startet in Lech am Arlberg, wo du zuerst das Gebiet um den wunderschönen Formarinsee (Gewinnerregion 9 Plätze - 9 Schätze) erkundest. Formarinsee bis Lech am Arlberg (ca. 14 km, Dauer ca. 5 h) Nach dem Frühstück bestreiten Sie gestärkt die erste Etappe des Lechwegs. Der Wanderbus fährt vom Postamt in Lech bis zur Bushaltestelle Formarinsee, der Start Ihrer heutigen Tagesetappe. Hier beginnt auf einer Höhe von 1.793 Metern der Lechweg über den Güterweg zum Formarinsee mit wunderschönem Panoramablick über den See. Weiter geht es über den Lechuferweg und vorbei am Steinbock-Denkmal, welches an die Wiedereinsetzung des Steinwilds seit 1958 erinnert, weiter nach Lech am Arlberg.

3. Tag / 2. Etappe: Lech am Arlberg bis Warth/ Gehren/Lechleiten (ca. 11/12/14 km, Dauer ca. 9 h) Ihr Gepäck wird während der Reise automatisch zur jeweils nächsten Unterkunft transportiert. Sie wandern komfortabel mit Ihrem Tagesrucksack. An diesem Tag erwartet Sie die 2. Etappe von Stubenbach nach Warth/Gehren/Lechleiten. Ab dem östlichen Ortsteil Stubenbach schlängelt sich der Lech durch eine faszinierende Tobellandschaft. Der Weg verläuft weiter durch den Höhenwald bergauf zum fWalserdorf Warth. Direkt am Ortseingang laden Sie der Naturbadesee Seebachsee und die höchstgelegene Sennerei und Metzgerei Vorarlbergs, die „Wälder Metzge“, zur Rast ein. Eine kleine Hängebrücke über den Krumbach führt die Wanderer weiter nach Gehren und somit auf Tiroler Boden.

4. Tag / 3. Etappe: Warth/Gehren/Lechleiten bis Holzgau (ca. 19/18/16,3 km, Dauer ca. 6,5 h) Von Lechleiten am Arlberg führt Ihr Weg heute über den Panoramaweg in Richtung Steeg. Weit über dem Lech öffnen sich wunderbare Ausblicke hinein ins Lechtal. Über Stubenbach verläuft der Weg oberhalb der Lechschlucht. Immer wieder blitzt in der Tiefe das magische Türkis des Flusses auf. Einige Serpentinen führen hinunter zum Lech. An seinem Ufer entlang geht es hinein in den Ort Steeg und weiter zur nächsten Gemeinde Holzgau, wo Sie Ihre nächste Unterkunft erwartet.

5. Tag / 4. Etappe: Holzgau bis Elbigenalp (ca. 13 km, Dauer ca. 7 h)
Der heutige Weg führt von Holzgau bis Bach über 9,5 km auf einem anspruchsvollen Bergweg. Für Schwindelfreie führt der Lechweg über eine der längsten Fußgängerhängebrücken Österreichs. Elbigenalp ist geografisch das Zentrum des Lechtals. Es ist das Dorf der Königin Marie, Mutter von Bayerns König Ludwig II. Außerdem ist Elbigenalp der Geburtsort der legendären Geierwally Anna Stainer-Knitel und wohl die Hochburg der Schnitzkunst.

6. Tag / 5. Etappe: Elbigenalp bis Stanzach (ca. 21 km, Dauer ca. 8,5 h) An diesem Tag führt der Lechweg von Elbigenalp durch Häselgehr, Elmen und Vorderhornbach bis nach Stanzach. Im Weiler Luxnach befindet sich der Doser Wasserfall, welcher an St. Martin (11.11.) versiegt und an St. Georg (23.04.) wieder entspringt. Viele Sagen und Geschichten ranken sich um dieses Naturphänomen. Ein Abstecher hinauf zum Baichlstein bietet einen beeindruckenden Blick auf den Lechzopf, einen besonders markanten Verlauf des „wilden Flusses“.

7. Tag / 6. Etappe: Stanzach bis Höfle/Wängle (ca. 22 km, Dauer ca. 7 h) Willkommen am "wilden Fluss" – der Lechweg führt nun durch die charakteristische Wildflusslandschaft, am Lechzopf vorbei nach Forchach und weiter über die Johannesbrücke (die erste Brücke über den Lech) nach Weissenbach. Die Wanderung führt am Riedener See entlang und durch Höfen, von wo aus die Wanderer erneut hinauf steigen auf den Panoramaweg und von dort einen wunderbaren Blick auf den Talkessel von Reutte erleben. Heute genießen Sie Ihren Aufenthalt in Wängle oder Umgebung.

8. Tag / 7. Etappe: Höfle/Wängle bis Füssen zum Lechfall (ca. 25 km, Dauer ca. 9 h) Am letzten Morgen führt die Wanderung durch die Pflacher Au, bekannt für ihre einzigartige Vogelvielfalt. Der letzte Abschnitt kurz vor Füssen führt Sie über Wald- und Forstwege bis zur Sternschanze, welche als vorgelagerte Befestigungsanlage als Teil der Burgenwelt Ehrenberg errichtet wurde. Sie wandern in Richtung Alpsee nach Bayern. Schon bald fallen die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein ins Blickfeld. Wieder durch den Wald hinab gelangen Sie zum Lechfall, dem Endpunkt des Lechweges. Geschafft! Herzlichen Glückwunsch!

9. Tag: Individuelle Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt der Check-Out und Ihre individuelle Abreise.

Auf den jeweiligen Etappen musst du dein Gepäck auch nicht selber tragen! Denn als Reisefux haben wir für dich einen Gepäcktransport organisiert, der dein Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft bringt. Damit Ihr euch nicht verlauft, ist der Reisefux die gesamte Strecke bereits für euch vorab gewandert und hat ein detailliertes "Roadbook" für euch erstellt. Darin sind alle Etappen im Detail beschrieben, damit Ihr kein Highlight und keine Abzweigung verpasst.

HOTEL
Als Reisefux wohnst du in ausgewählten und auf deren Qualität geprüfte 3*-Hotels, Gasthäuser und Pensionen

VERPFLEGUNG
je nach Unterkunft wird dir ein umfangreiches Frühstück gereicht oder du kannst dich nach belieben am Frühstücksbuffet bedienen.

Für diese mehrtägige Wandertour haben wir schöne Hotels, Pensionen und Gasthöfe ausgewählt. Die Verpflegung beinhaltet das Frühstück. Ihre Wanderjause ist nicht im Reisepreis inkludiert. Bei einigen Unterkünften gibt es für Lechwegwanderer die Möglichkeit, am Anreisetag gegen Aufpreis eine Wanderjause für die Wanderetappe am darauffolgenden Tag vorzubestellen. Bitte bedenken Sie, dass es nicht auf allen Etappen Einkehrmöglichkeiten gibt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich im Vorhinein über die Verpflegungsmöglichkeiten auf der Strecke zu erkundigen oder im Zweifel jedenfalls eine Jause mitzuführen. Darüber hinaus gibt es durch die individuellen Ruhetage der Gasthäuser nicht immer die Möglichkeit im selben Ort Abend zu essen. Bitte informieren Sie sich jeweils vor der Ankunft im nächsten Ort über die Möglichkeiten oder fahren Sie gegebenenfalls am Abend mit dem öffentlichen Bus in einen der Nachbarorte, um dort das Abendessen zu sich zu nehmen.

INKLUSIVE
Als Reisefux sind für dich bereits im Reisepreis inkludiert:
- 8 Nächtigungen entlang des Lechtal Weitwanderwegs
- 8 Frühstück
- Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
- Detaillierte Routenbeschreibung (Roadbook)
- div. Gästekarten der jeweiligen Regionen (zb. Lech-Zürs Card)

Buchungsprozess:
1.) Bei Buchungsabschluss erhalten Sie von Seite reisfux.travel umgehend eine Buchungsbestätigung und Ihre Rechnung zugesandt. Bei Buchungsabschluss wird eine Anzahlung von 10 % fällig.
2.) Da wir Ihre Reise individuell, nach Verfügbarkeit der Unterkunftsgeber zusammen stellen, weisen wir Sie darauf hin, dass wir Ihnen die konkreten Unterkünfte je nach Buchungsdatum frühestens 7 Tage nach Buchungsabschluss, aber spätestes 20 Tage vor Reiseantritt mitteilen.
Bitte beachten Sie auch, dass der Vertragsabschluss bis 20 Tage vor Reiseantritt einseitig von Reisefux.travel - Roland Konzett gekündigt werden kann. Dies erfolgt nur im sehr seltenen Fall, wenn sich die Auslastungssituation der Beherbergungsbetriebe derart verändert, dass die Buchbarkeit nicht mehr gegeben sein könnte. Selbstverständlich entstehen daraus keine Kosten für Sie!
Der geschlossene Reisevertrag gilt in diesem seltenen Fall als aufgelöst und etwaige bereits getätigte Anzahlungen werden Ihnen max. innerhalb von 72 Stunden rückerstattet.

KOSTEN VOR ORT
Ortstaxe: vor Ort fällt pro Übernachtung und pro Person eine Ortstaxe an, welche vor Ort entrichtet werden muss.

STORNOBEDINGUNGEN:
Bis 3 Tage nach Buchungsabschluss kostenfrei
bis 60 Tage vor Buchungsantritt 50 % des Reisepreises
59 und "No Show" (nicht Erscheinen am Anreisetag) 100 % des Reisepreises
 

ab € 749,00

Die Hotels entsprechen der Mittelklasse (in der Regel 3*-Hotels, Gasthäuser und Pensionen)
in den angeführten Regionen.
Änderungen im Hotelrouting sind vorbehalten, sodass beispielsweise bei einer Teilstrecke der ursprüngliche Ausgangspunkt der Wanderung mit den kostenfreien öffentlichen Bussen erreicht werden kann.

1. Etappe: Formarinsee bis Lech am Arlberg: 14 km
2. Etappe: Lech am Arlberg bis Warth/Gehren/Lechleiten: 11/12/14 km
3. Etappe: Warth/Gehren/Lechleiten bis Holzgau: 19/18/16 km
4. Etappe: Holzgau bis Elbigenalp: 13 km
5. Etappe: Elbigenalp bis Stanzach: 21 km
6. Etappe: Stanzach bis Höfle/Wängle (Reuttener Talkessel): 22 km
7. Etappe: Höfle/Wängle bis Füssen (Lechfall): 25 km

Die Unterkünfte liegen immer gut erreichbar, teils direkt am Lechweg, teils in nahegelegenen Gemeinden.


Doppelzimmer: mit eigenem Badezimmer und WC für 2 Erwachsene



ab € 749,00
 
 
ab € 749,00

In der Regel bieten die ausgewählten Unterkünfte keine Wellnesseinrichtungen an. Sollte dies doch der Fall sein, ist die Nutzung dieser im Reisepreis inkludiert.

ab € 749,00

Als Reisefux ist für dich 8 x das Frühstück bzw. Frühstücksbuffet je nach Unterkunft im Reisepreis inkludiert.


ab € 749,00

- 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Gasthöfen und Pensionen
- 8 x Frühstück bzw. Frühstücksbuffet je nach Unterkunft individuell
- Gepäcktransport zum jeweils nächsten Hotel 1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg
- Detaillierte Routenbeschreibung
- Lech Card für 2 Tage während Ihres Aufenthalts in Lech Leistungen lt. Anbieter: www.lech-zuers.at/lechcard
- Weitere Gästekarten je nach Unterkunft
- Alle Abgaben und Steuern (exkl. der ortsüblichen Ortstaxe, bezahlbar vor Ort)

ab € 749,00

Der Lechweg bietet ein einzigartiges Naturerlebnis, von der Landschaft geprägte Menschen und wahrlich sagenhafte Geschichten. Auf rund 125 Kilometern begleitet der Wanderer den Lech von seiner Quelle nahe des Formarinsees im österreichischen Bundesland Vorarlberg bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu. Der Weg verbindet drei Regionen und zwei Länder mit ihren Traditionen und Geschichten. Vom Arlberggebiet über die Tiroler Naturparkregion Lechtal- Reutte bis ins südliche Allgäu: Alle drei Regionen hat der Lech über die Jahrhunderte geprägt. Von den Römern und ihren Alpenüberquerungen, über die Schwabenkinder bis zu den Flößern - in jeder Geschichte spielt der Lech eine bedeutende Rolle.
Erleben Sie die einzigartige Wanderreise ohne Gepäck entlang des Lechwegs. Der Lechweg führt vorbei an einer der größten Steinbockkolonien Europas. Schluchten, Bergseen und Täler entlang des Flussufers prägen die herrliche Landschaft. Von einem Wasserfall, der wie aus Zauberhand jedes Jahr versiegt und wieder neu entspringt, geht es über eine der längsten Fußgängerhängebrücken Österreichs bis hin zu den bayerischen Königsschlössern. Ein Erlebnis für Einzelreisende, Paare und Kleingruppen.



Die Lage der jeweiligen Unterkunft ist individuell. Es wird jedoch darauf geachtet, dass die Unterkunft möglichst nahe am Lechtal Weitwanderweg liegt und über eine möglichst tolle Aussicht verfügt.


1. Etappe: Formarinsee bis Lech am Arlberg: 14 km
2. Etappe: Lech am Arlberg bis Warth/Gehren/Lechleiten: 11/12/14 km
3. Etappe: Warth/Gehren/Lechleiten bis Holzgau: 19/18/16 km
4. Etappe: Holzgau bis Elbigenalp: 13 km
5. Etappe: Elbigenalp bis Stanzach: 21 km
6. Etappe: Stanzach bis Höfle/Wängle (Reuttener Talkessel): 22 km
7. Etappe: Höfle/Wängle bis Füssen (Lechfall): 25 km

Der Lechweg ist geeignet für Wanderer mit guter bis durchschnittlicher Kondition. Bitte prüfen Sie eigenverantwortlich Ihre gesundheitlichen Voraussetzungen. Die Wanderung erfolgt individuell auf eigene Faust. Startpunkt ist Lech am Arlberg. Zielpunkt ist Füssen im Allgäu.

Was bedeutet „moderat“ zu wandern?
Der Lechweg wird als moderater Weitwanderweg durch eine alpin geprägte Region bezeichnet. Dabei bedeutet moderat wandern keinesfalls spazieren gehen. Denn jeder Weitwanderweg stellt hohe Ansprüche an die Kondition des Wanderers – immerhin sind es nicht wenige Etappen, die hintereinander zu bewältigen sind.
Wenn hier also von einem moderaten Weitwanderweg gesprochen wird, dann im Gegensatz zu alpinen Wegen und Steigen mit einem anspruchsvolleren Höhenprofil. Denn verglichen mit ihnen hat der Lechweg dabei einen moderaten Anspruch. Wer sich auf den Weitwanderwegen der deutschen Mittelgebirge wohl fühlt, ist auch auf dem Lechweg gut aufgehoben. Seine Besonderheit ist: Er führt durch die beeindruckende Landschaft des Hochgebirges hinein ins Alpenvorland – ohne Kletter- und Steigpassagen. Deshalb ist keine alpine Erfahrung nötig, man sollte sich aber trotzdem der Besonderheiten des Alpenraumes bewusst sein, wie zum Beispiel eines schnellen Wetterwechsels.


ab € 749,00

Barrierefrei: Nein
Babybett: auf Anfrage
Haustiere: auf Anfrage, ca. 15 Euro pro Tier und Nacht - ohne Futter, zahlbar vor Ort

Sie buchen eine Pauschalreise laut Pauschalreisegesetz (PRG).
reisefux.travel - Roland Konzett ist Reiseveranstalter dieser Pauschalreise. Alle wichtigen Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter: https://www.reisefux.travel/conditions.
Um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, sind Rückfragen jeder Art bitte ausschließlich an die reisefux.travel per email an customerservice@reisefux.travel oder telefonisch unter 0043 (0)1 40 190 777 zu richten.
Die Reiseunterlagen werden rechtzeitig vor Reiseantritt in jedem Fall aber max. 7 Tage nach Buchungsabschluss bzw. ca. 20 Tage vor Buchungsantritt übermittelt.
Die gesamte Reise findet in Österreich und Deutschland statt. Für EU-Bürger und
Bürger von Liechtenstein oder der Schweiz ergibt sich daraus keine Visumpflicht.
Sollten Sie kein EU-, FL- oder CH-Bürger sein, informieren Sie uns bitte, damit wir Sie über Ihre Visumpflicht aufklären können.
Bitte führen Sie während Ihrer Reise einen gültigen Ausweis oder Reisepass mit.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir bei dieser Pauschalreise eine Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht gewährleisten können.

Buchungsprozess:
1.) Bei Buchungsabschluss erhalten Sie von Seite reisfux.travel umgehend eine Buchungsbestätigung und Ihre Rechnung zugesandt. Bei Buchungsabschluss wird eine Anzahlung von 10 % fällig.
2.) Da wir für Ihre Reise individuell, nach Verfügbarkeit der Unterkunftsgeber individuell zusammen stellen weisen wir Sie darauf hin, die konkreten Unterkünfte je nach Buchungsdatum frühestens 7 Tage nach Buchungsabschluss, aber spätestes 20 Tage vor Reiseantritt mitteilen.
Bitte beachten Sie auch, dass der Vertragsabschluss bis 20 Tage vor Reiseantritt einseitig von Reisefux.travel - Roland Konzett gekündigt werden kann. Dies erfolgt nur im sehr seltenen Fall dass sich die Auslastungssituation der Beherbergungsbetriebe derart verändert, dass die Buchbarkeit nicht mehr gegeben sein könnte. Selbstverständlich entstehen daraus keine Kosten für Sie!
Der geschlossene Reisevertrag gilt in diesem seltenen Fall als aufgelöst und etwaige bereits getätigte Anzahlungen werden Ihnen max. innerhalb von 72 Stunden rückerstattet.

KOSTEN VOR ORT
Ortstaxe: vor Ort fällt pro Übernachtung und pro Person eine Ortstaxe an, welche vor Ort entrichtet werden muss.






ab € 749,00
EZ Einzelzimmer
€ 965,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 10.06 - 18.06.2022
DZ Doppelzimmer
€ 749,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 10.06 - 18.06.2022
EZ Einzelzimmer
€ 956,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 24.06 - 01.07.2022
DZ Doppelzimmer
€ 749,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 24.06 - 01.07.2022
EZ Einzelzimmer
€ 956,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 01.07 - 28.08.2022
DZ Doppelzimmer
€ 770,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 01.07 - 28.08.2022
EZ Einzelzimmer
€ 965,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 28.08 - 16.10.2022
DZ Doppelzimmer
€ 749,00 p. Person und Aufenthalt
8 Nächte 28.08 - 16.10.2022
 
ab € 749,00

Die Anreise nach Lech am Arlberg erfolgt individuell.

Anreise mit dem Auto
Die Anreise mit dem Pkw ist sowohl an den Startpunkt in Lech am Arlberg als auch an den Endpunkt in Füssen im Allgäu möglich. In beiden Orten können Sie das Auto während der gesamten Wanderung gegen Gebühr stehen lassen.
Von Norden kommend führen sowohl die A7 als auch die B179 (Romantische Straße) und die A96/B16 direkt nach Füssen. Wenn Sie von Füssen weiter nach Lech am Arlberg fahren wollen, nehmen Sie die A7 bis zum Grenztunnel und dann die B179 bis Reutte. Von dort führt die L198 direkt nach Lech.

Von Bregenz aus erreichen Sie Lech am Arlberg über den Bregenzerwald auf der L 200. Sie können auch über die Rheintalautobahn A14, weiter durch das Klostertal S16, auf der L197 und schließlich auf der L198 über den Flexenpass nach Lech fahren. Vom Tiroler Inntal kommend fahren Sie zunächst auf der A12 und S16 bis St. Anton am Arlberg und dann weiter auf der L197 und L198.

Parken entlang des Lechwegs

Lech am Arlberg:
Anger Tiefgarage: Nutzungsgebühr von ca. € 5,- für die Parkdauer von max. 14 Tagen.
Sie befindet sich im Zentrum und damit in unmittelbarer Nähe zum Lechweg und zur Bushaltestelle für den Bus zum Formarinsee.

Füssen:
In Füssen empfehlen wir Ihnen den Parkplatz „P5 - Parkgarage City/Sparkassenhaus“. Eine 10-Tageskarte kostet ca. € 50,- . Informationen finden Sie hier: www.apcoa.de/parken/fuessen/parkgarage-city-sparkassenhaus (Tel. +49 8362 37219). Das Wochenticket am besten gleich nach der Einfahrt am Schalter kaufen und das alte Ticket wegwerfen. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie hier: www.fuessen.de/service/gaesteservice/anreise-und-parken/parken-in-fuessen.html.

Anreise mit der Bahn

Füssen im Allgäu ist an das bundesweite Zugnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Von vielen Großstädten aus verkehren ICE im Stundentakt mit in der Regel nur einem Umstieg in Augsburg oder München. Aus der Region München können Sie mit der Werdenfelsbahn bis nach Reutte fahren und dann den Postbus weiter bis nach Lech am Arlberg nehmen. Informationen zu dieser Zugverbindung finden Sie unter www.regio-oberbayern.de

Rund um die Uhr erhalten Sie Informationen zum Bahnverkehr bei der Österreichischen Bundesbahn unter www.oebb.at oder Tel. +43 5 1717 bzw. bei der Deutschen Bahn unter www.bahn.de oder Tel. +49 1 80 5996633. Vom Bahnhof Füssen verkehren Linienbusse bis nach Lech am Arlberg.

Sie können sich am Bahnhof Füssen auch vom Lechweg-Shuttle der Firma STM Service abholen lassen. Für nähere Informationen oder Buchungen wenden Sie sich bitte direkt an STM Service, Oberdorf 51, A-6652 Elbigenalp, Tel. +43 676 7905400, lechweg@stm-service.at, www.stm-service.at.

Lech am Arlberg ist nicht direkt an das österreichische Bahnnetz angeschlossen. Hier erfolgt die Anreise über die Bahnstation Langen am Arlberg mit einer Entfernung von rund 17 Kilometern. Es gibt regelmäßige Taxi- und Busverbindungen nach Lech am Arlberg, Transferdauer ca. 20 Minuten, Online-Reservierung unter www.taxi-lech.at oder www.lechtaxi.at.


ab € 749,00
 
 

 
 
Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, MasterCard
 
Sicherheit und Datenschutz
Sicherheit und Datenschutz
 
Hotelbewertungen
Hotelbewertungen
 
 
 
Buchungshotline
01 40 190 777
(Erreichbarkeit täglich 10.00 - 22.00 Uhr)
 
 
 
E-Mail Adresse eingeben
 
 
 

*****

Exklusive Reisefux-Specials

 
Rundum-Sorglos-Deals zum kleinen Preis.

*****

Nur ausgesuchte Hotels

 
Alle Unterkünfte werden persönlich vorab getestet und überprüft

*****

Tolle Angebote

 
All inklusive Angebote, Hot Deals und viele Reiseschnäpchen

*****

Unterkünfte mit besten Bewertungen

 
Hotel mit Bestnoten von HolidayCheck

*****

Keine Buchungsgebühr

 
Einfach buchen ohne versteckte Gebühren oder Zusatzkosten
 

Nicht das passende Reisenangebot gefunden? Schreibe uns deinen persönlichen Reisewunsch und wir senden dir das passende Angebot zu.